Das ärztliche Vorgehen unterteilt sich in die Untersuchung, die Diagnose und die Therapie. Üblicherweise erleben Sie dieses alles in einer Sitzung. Hierbei richtet sich der Fokus meist allein auf einen Zahn oder eine Lücke. Über die Jahre entsteht nicht selten ein Flickwerk aus sich gegenseitig negativ beeinträchtigenden zahnärztlichen Erzeugnissen. Ungünstige körperliche Bedingungen werden dann nicht korrigiert, sondern eher zementiert. Um es besser zu machen, ist zunächst bei jedem Patienten eine ganzheitliche intensive Untersuchung erforderlich. Diese ist allerdings deutlich zeitaufwendiger als im Kassensystem. Wenn also nicht gerade ein akuter Schmerz vorliegt, besteht der erste Besuch bei uns ausschließlich aus Untersuchung und Gespräch. Dabei geht es nicht nur um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch, sondern auch um die komplexen Wechselbeziehungen innerhalb Ihrer Mundhöhle und auch diejenigen zwischen Ihren Zähnen und dem Gesamtorganismus. Die gewonnenen Erkenntnisse dienen zur Erstellung des Therapiekonzeptes, das Ihnen dann zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt wird. Ziel der Behandlungen ist es, Karies und Parodontitis (Erkrankung des Zahnhalteapparates) zu beseitigen. Weiteres Ziel ist es, die Bedingungen in der Mundhöhle zu optimieren, um Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen und Degenerationsprozesse zu minimieren. Deshalb ist es für uns erforderlich, einen möglichst genauen Eindruck Ihrer individuellen Situation zu bekommen. Nur so können wir für Sie eine nachhaltige und damit langlebig erfolgversprechende Behandlung durchführen.
... oder wie alles beginnt.
Der erste Besuch ... Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Impressum       
Privatpraxis für Zahnheilkunde  -  Dr. Rüdiger Büsing 
Warum Privatpraxis? Warum Privatpraxis? Warum Privatpraxis? Warum Privatpraxis? Was haben Sie davon? Was haben Sie davon? Was haben Sie davon? Was haben Sie davon? Der erste Besuch, wie alles beginnt... Der erste Besuch, wie alles beginnt... Der erste Besuch, wie alles beginnt... Der erste Besuch, wie alles beginnt... Nicht privat versichert? Nicht privat versichert? Nicht privat versichert? Nicht privat versichert?